Società Agricola Righetti Piante S.S.

IL PAESE DI CA' DE FABBRI CATALOGO RIGHETTI PIANTE ANNI 60 LEVATURA DI UN PINO
LEVATURA DI UN PINO, DETTAGLIO LA LEVATURA DI UN PINO LA LEVATURA DI UN PINO
LA PRIMA SEDE A PISTOIA E LA PREPARAZIONE DELLE PIANTE PRIMI MEZZI AGRICOLI PRIMI MEZZI AGRICOLI NEL PIAZZALE
MACCHINE UTILIZZATE PER LA LEVATURA DELLE PIANTE CON TECNICHE MODERNE MACCHINE UTILIZZATE PER LA LEVATURA DELLE PIANTE CON TECNICHE MODERNE IMPIANTO DI UN FILARE CON SRPING RING
Stellen sie sich ein kleines Stück Land in einem Dorf namens „ Ca’ de Fabbri“ in der Nähe von Bologna vor. Die Geschichte von Raffaele Righetti und seinem Traum beginnt dort. Er ist ein junger Mann der jeden Tag auf seinem Feld die Obstbäume pflegt und Gemüse anbaut

Im Jahre 1959 zieht er mit seiner Familie nach Pistoia.Hier beginnt er zunächst auch wieder mit Obst und Gemüse, aber sehr schnell erweitert sich seine Produktion und es werden immer mehr Alleebäume und große Koniferen kultiviert. Der Anfang der

Baumschule Raffaele Righetti. In nur kurzer Zeit entwickelt sich aus einem kleinen Unternehmen einer der führenden Exportbaumschulen in Pistoia. Unter der Leitung von Frau Diana Righetti und ihrem Mann Herr Claudio Gori konnte in den letzten Jahren die Baumschule weiter ausgebaut und das Sortiment erweitert werden. Die „ neue“ Firma Societa Agricola Righetti Piante s.s.“ ist heute ein modernes und innovatives Unternehmen bei dem aber ganz traditionell die Qualität und der Kundenservice an erster Stelle steht.
The smal town of Ca’ de Fabbri

Das Dorf von Ca’ de Fabbri

Plants inventory of the first field of Mister Raffaele

Pflanzeninventur des ersten Feldes Von Herr Raffaele

Plants inventory of the first field of Mister Raffaele

Karte des ersten Feldes von Herr Raffaele